Datenschutz

Informationen gem. Art. 13 DS-GVO

Angaben zur verantwortlichen Stelle

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist der Verein

Chorwelt Liederkranz Weiler/Rems 1889 e. V., Kanalstr. 22, 73614 Schorndorf

vertreten durch: Heinz Siegle (1. Vorsitzender) und Silvia Sommer (2. Vorsitzende)

Die Kontaktdaten können dem Impressum dieser Website entnommen werden.

 

Welche Daten werden verarbeitet und zu welchem Zweck?

1. Der Verein speichert mit Einwilligung seiner Mitglieder deren personenbezogene Daten, verarbeitet diese auch auf elektronischem Wege und nutzt sie zur Erfüllung der Aufgaben und zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins.Folgende Daten werden gespeichert und verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, b und f DS-GVO):

  • Name, Vorname, Anschrift
  • Geburtsdatum und -ort
  • Kommunikationsdaten (Telefon, Mobilfunkverbindung, E-mailadresse)
  • bei aktiven Mitgliedern und Funktiosträgern deren Funktion im Verein
  • Ehrungen

2. Für die Beitragsverwaltung wird außerdem die Bankverbindung gespeichert und verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 S. lit. b DS-GVO).

Weitere Daten werden nicht oder nur mit ausdrücklicher, ergänzender Zustimmung des Betroffenen erhoben und verarbeitet.
Alle personenbezogenen Daten und Bankdaten werden durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor Kenntnis und unbefugtem Zugriff Dritter geschützt.
 
Weitergabe an Dritte
Aus Gründen der Bestandsverwaltung und der Beitragserhebung werden die unter Ziff. 1  genannten persönlichen Daten im Umfang des Erforderlichen an den Chorverband Friedrich Silcher, den Schwäbischen Chorverband e. V. und den Deutschen Chorverband weitergeleitet.
Zur Beantragung und zum Erhalt der Vereinsförderung/von Zuschüssen durch die Stadt Schorndorf ist der Verein verpflichtet, seine Mitglieder an die Stadtverwaltung Schorndorf zu melden. Übermittelt werden lediglich Vor- und Nachame sowie das entsprechende Geburtsdatum.
Die Weitergabe von personenbezogenen Daten der Vereinsmitglieder erfolgt nur aus zwingenden Gründen und im Interesse des Vereins und seiner Mitglieder. Die Meldung von Vereinsmitgliedern und die Weitergabe von deren personenbezogener Daten, insbesondere an die Dachverbände, die Stadtverwaltung Schorndorf und die maßgeblichen Bankinstitute, darf somit vom Verein zur Erfüllung seines Vereinszwecks erfolgen.
Der Verein stellt sicher, dass die Verwendung durch das beauftragte Kreditinstitut ausschließlich zur Erfüllung der Aufgaben des Vereins erfolgt und nach Zweckerreichung, Austritt des betroffenen Mitglieds oder erfolgtem Widerspruch die Daten unverzüglich gelöscht und die Löschung dem betroffenen Mitglied bekannt gegeben wird. Die Daten ausgetretener oder verstorbener Mitglieder werden archiviert und vor unbefugtem Gebrauch geschützt. Soweit gesetzlich vorgeschrieben, werden die Daten von Vereinsmitgliedern bis zum Ablauf der steuerrechtlichen oder buchhaltungstechnischen Aufbewahrungsfristen dokumentensicher aufbewahrt und nach Ablauf der Frist vernichtet oder gelöscht.
Speicherdauer
Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden nicht mehr notwendig sind. Sie werden außerdem gelöscht, wenn das betroffene Mitglied seine Einwilligung versagt oder widerruft. Die erhobenen Daten für etwaige Lohnabrechnungen von Personen, die im Verein beschäftigt sind sowie Daten, die für die Beitragsverwaltung gespeichert wurden, werden 10 Jahre nach Beendigung der Mitgliedschaft bzw. der Tätigkeit für den Verein gelöscht.
Im Fall des Widerrufs oder Anzeige von falsch erhobenen Daten werden diese sofort gelöscht (Art. 21, 18 DS-GVO).
 
Betroffenenrechte
Jedes Mitglied hat das Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), ein Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO), ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO), ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) und ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).
Desweiteren weisen wir auf Ihr Recht hin, jederzeit eine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung widerrufen zu können. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Unter der im Impressum angegebenen Adresse können Sie diesbezüglich Kontakt mit uns aufnehmen.
Auf das Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i. V. m. § 19 BDSG) wird ausdrücklich hingewiesen. Für uns zuständig ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstr. 10a, 70173 Stuttgart.

Angaben zur Webseite
Beim Aufrufen unserer Webseite www.liederkranzweiler.de werden temporär Informationen erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach 30 Tagen gespeichert. Dies erfolgt in Server-Log-Dateien:
Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch beim Besuch der Webseite übermittelt. Dies sind:
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Diese Daten dienen lediglich der Gewährleistung einer reibungslosen und komfortablen Verbindung mit der im Vereinsinteresse betriebenen Webseite (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO)
Kontaktformular
Bei Nutzung des Kontaktformulars werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns erfasst . Durch die Verwendung dieses Formulars erteilen Sie uns freiwillig Ihre Einwilligung in die Verarbeitung dieser Daten. (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO)
Die Daten aus dem Kontaktformular bleiben gespeichert bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt oder Sie uns zur Löschung auffordern bzw. Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrrufen. Hierzu genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail.
Cookies
Internetseiten verwenden teilweise sog. Cookies. Auch wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Es sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Durch Cookies verarbeitete Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigter Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f DS-GVO erforderlich.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis sie gelöscht werden. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen, also die statistische Nutzung zu erfassen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Nutzung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (\\\"Google\\\"). Google Analytics verwendet sog. \\\"Cookies\\\", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.
Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem \\\"Like-Button\\\" (\\\"Gefällt mir\\\") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook \\\"Like-Button\\\" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.
Nutzung von Google +1
Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.
Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Betroffenenrechte
Betroffenen stehen im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen folgende Rechte zu:
das Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), ein Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO), ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO), ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) und ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).
Desweiteren weisen wir auf Ihr Recht hin, jederzeit eine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung widerrufen zu können. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Unter der im Impressum angegebenen Adresse können Sie diesbezüglich Kontakt mit uns aufnehmen.
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde  (Landesdatenschutzbeauftrager für den Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg) zu.
 
Hinweis:
Der Verein, der diese Website betreibt, nimmt den Schutz personenbezogener Daten betroffener Personen sehr ernst; er stellt durch technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass die gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz sowohl von ihm als auch von externen Dienstleistern beachtet und eingehalten werden. Die Beachtung dieser Verpflichtung wird vom Verein regelmäßig kontrolliert. Die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe von Daten erfolgt zum einen mit Einverständnis des Dateninhabers, andererseits ausschließlich im Interesse und zum Zweck der Erfüllung der Pflichten des Vereins. Die Weitergabe an Dritte erfolgt ebenfalls nur aus zwingenden Gründen und im Interesse des Vereins.
Partner des Vereins und Dritte werden durch die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch die Verantwortlichen des Vereins in gleicher Weise geschützt. Es findet kein Verkauf oder keine unentgeltliche Weitergabe von Daten Dritter oder Partner des Vereins statt, es sei denn, es läge eine entsprechende Einwilligung vor. Bei der Einschaltung externer Dienstleister, denen personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt werden müssen, ist durch Abschluss eines entsprechenden Vertrages sichergestellt, dass die Datenschutzbestimmungen in gleicher Weise auch vom beauftragten Unternehmen eingehalten werden.